Training wieder möglich

Liebe Mitglieder und Freunde des Basketballsports,

 

endlich hat die Politik auch den Vereinen wieder erlaubt, den Trainingsbetrieb aufzunehmen. Nachdem viele Mitglieder unsere angebotenen Online-Trainings genutzt haben, werden wir als Basketballabteilung jetzt alles dafür tun, dass alle Teams im Laufe der nächsten Wochen wieder mit dem Übungsbetrieb beginnen können. Der Verband plant, auch im Interesse unserer Jugendlichen, dieses Jahr auch in den Sommermonaten organisierte Spiele durchzuführen. Schauen wir mal, wie sich das entwickelt und was die Pandemie zulässt.

 

Natürlich geht das Öffnen der Sportanlage nur unter Auflagen. Das Training kann erst mal nur auf der Außenanlage durchgeführt werden. Und auch nur, wenn eine bestimmte Inzidenzzahl unterschritten ist. Die Hygienevorschriften gelten nach wie vor. Maske tragen auf dem gesamten Gelände, Abstandsregeln und Desinfektionsmittel benutzen. Die Trainer werden auch weiterhin dokumentieren, wer alles in einer Trainingsgruppe ist.

 

Wie im vergangenen Sommer gibt es wieder einen Trainingsplan für draußen, nach dem wir dann hoffentlich langsam beginnen können. Dazu benötigen wir aber immer auch die Genehmigung der Stadt Würzburg.

 

Wir können mit dieser Lösung erst einmal dafür sorgen, dass wir wieder unseren schönen Sport ausüben können. Natürlich erstmal noch ohne Kontakt. Erst ab 22.03.2021 ist das „richtige“ Spielen wieder erlaubt – unter der Voraussetzung einer niedrigen Inzidenzzahl.

 

Wie die Mitglieder sicher bemerkt haben, wurde der Hauptvereinsbeitrag für das Jahr 2021 bereits eingezogen. Den Beitrag für die Basketballabteilung hat die Abteilungsleitung erst einmal ausgesetzt. Erst wenn wirklich wieder geregelter Trainingsbetrieb stattfinden kann, werden wir den Abteilungsbeitrag dann anteilig nach Monaten einziehen.

 

Die Übungsleiter werden die Spieler informieren, wann es wieder mit dem Training los geht. Nun bleibt auch mir nur die Hoffnung, dass sich die Situation im Laufe des Frühlings und mit Hilfe von Impfungen und Testungen verbessert.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Ferdinand Michel

Abteilungsleiter Basketball

Toyota wird Namensgeber der Damen Basketball Bundesligen

Automobilhersteller hält Vereine der höchsten deutschen Spielklassen mobil

  • Zusammenarbeit zunächst für zwei Spielzeiten
  • Toyota Logo demnächst auf allen Trikots und Spielbällen der ersten und zweiten Ligen
  • Aufmerksamkeit und Attraktivität des Damenbasketballs sollen gefördert werden

Köln. Toyota ist ab sofort Namensgeber der Damen Basketball Bundesligen (DBBL). Der Automobilhersteller unterstützt als offizieller Partner die Bundesliga-Mannschaften der beiden höchsten deutschen Spielklassen, die ab sofort den Namen Toyota Damen Basketball Bundesligen (Kurzform: Toyota DBBL) tragen. Darüber hinaus ist das Logo von Toyota demnächst auf allen Trikots und Spielbällen der ersten und zweiten Ligen der DBBL zu sehen.

"Als Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele fühlen wir uns mit der gesamten Sportwelt verbunden - gerade auch mit einer Sportarten, die mit 36 Vereinen in 2 Ligen in eine stark besetzte Saison starten konnte. Diese große Anzahl wurde zuletzt in der Saison 2014/2015 erreicht", erklärt Alain Uyttenhoven, Präsident der Toyota Deutschland GmbH. „Daher freuen wir uns sehr, von jetzt an die positive und professionelle Entwicklung der Damen Basketball Bundesligen in den kommenden Jahren zu begleiten und den Sport aktiv in Deutschland voranzutreiben.“

Neben umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen haben Toyota und die DBBL die Partnerschaft mit dem gemeinsamen Ziel vereinbart, die Aufmerksamkeit und die Attraktivität des Damenbasketballs sowie der Marke Toyota als leistungsstarkem Mobilitätsdienstleister zu fördern. Das vielseitige Sponsoring-Engagement wurde zunächst bis Sommer 2022 mit der Option zur Verlängerung geschlossen.

„Zunächst möchten wir uns bei Toyota Deutschland für die konstruktiven Gespräche und für das mit dieser Partnerschaft verbundene Vertrauen recht herzlich bedanken“, ergänzt Philipp Reuner, Geschäftsführer der Damen Basketball Bundesligen. „Gerade in diesen, derzeit für alle herausfordernden Zeiten ist es nicht selbstverständlich, eine derart enge und exklusive Zusammenarbeit zu vereinbaren. Umso mehr freuen wir uns, mit Toyota einen strategischen Partner für die angestrebte Weiterentwicklung des professionellen Damenbasketballs in Deutschland gewonnen zu haben.“

Der Spielbetrieb der DBBL gliedert sich in drei Ligen. In der höchsten deutschen Spielklasse (1. DBBL) spielen die zwölf besten bundesweiten Teams. Die zweithöchste Spielklasse (2. DBBL) ist in eine Nord- und eine Südgruppe mit jeweils zwölf Mannschaften unterteilt. Der erste Spieltag der Saison 2020/2021 fand am vergangenen Wochenende statt.

Medien und Öffentlichkeitsarbeit:

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball
TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Ansprechpartner (Abteilung Basketball)

Abteilungsleiter:

Ferdinand Michel

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Finanzen - Sponsoren:

 

Jo Brust

Dörthe Leopold (stellv. Abtl.)
Nachricht
 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball
TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Medien und Öffentlichkeitsarbeit:

Daniel Hochrein

 
E-Mail: basketball@tgw-online.de

 

Facebook   Instagram

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Spielbetrieb:

Werner Brust

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Jugendleiter weiblich:

 

Sabine Wiegand, Kristina Jordan

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Jugendleiter männlich:

Kerstin Irl, Burkhard Steinbach

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Senioren männlich und U16 / U18:

Ferdinand Michel

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Senioren weiblich:

Janet Fowler-Michel

 

E-Mail: basketball@tgw-online.de

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Koordinator Baskets:
Kerstin Irl

 
Nachricht

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

Vergnügungswart:
Migo Wiegand (Sommerfest/ All-in-one Turnier)

 
Nachricht

TGW, Sportverein Würzburg, Turngemeinde Würzburg 1848 e.V., Abteilung Basketball

TG Würzburg Basketballcamp:

verantwortlich: Lucas Kolloch

E-Mail: Lucas.kolloch@tgw-online.de

Facebook  Nachricht