3.Rundenwettkampf 2011 in Estenfeld - Finale

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

3. Rundenwettkampf 2011 in Estenfeld - Finale

Am 26.11.2011 fand in Estenfeld der dritte und damit Finale-Rundenwettkämpfen statt. Dieses Jahr traten 5 Mannschaften der TGW an, ihre Gesamtsiegerplätze zu verteidigen oder neue zu erkämpfen. Zudem konnten wir beim letzten Wettkampf eine zusätzliche Mini-Bambini-Mannschaft an den Start schicken, da die Mädchen nun bereit waren. für ihren ersten Wettkampf.

 In dieser neuen Mannschaft traten Celina Gerhardt, Mia, Hoffmann und Teuta Statovci zum ersten Mal bei einem Wettkampf an. Bei ihnen ging es lediglich darum, Wettkampfluft zu schnuppern, was alle drei in vollen Zügen taten und genossen. Lediglich Mara Weigand hatte in diesem Jahr schon zweimal ihr Können unter Beweis gestellt und war somit der „alte Hase“ der Mini-Bambini Mannschaft Würzburg 2. Dies zeigte sie auch mit einer tadellosen Kür und tollen 3,65 Punkten. Ebenso In der Wettkampfklasse der Mini-Bambinis (Jahrgänge 2002 und jünger) bestritten  die Nachwuchsturnerinnen Lea Herzog und Natalie Baumann, Hanna Speißer und Charlotte Burkard ihren Wettkampf. Lea, Natalie und Hanna zeigten gute Leistungen mit kleinen Patzern und kamen auf 2,70 und 3,65 Punkte. Natalie und Charlotte erturnten beide 3,85 Punkte. Somit konnten sich alle vier im Vergleich zum letzten Wettkampf steigern. Insgesamt schaffte es die Mannschaft damit in der Tageswertung und in der Gesamtwertung auf den undankbaren vierten Platz.

 Bei den Bambinis (Jahrgang 2001 und 2000) gingen Carla Bodensteiner, Mona Voth, Alicia Hauck und Lisa Schönfelder an den Start. Nach dem letzten Wettkampf lag diese Mannschaft auf Platz vier und machten sich somit Hoffnung es mit guten Leistungen noch auf Platz drei der Gesamtwertung zu schaffen. Leider turnte keines der Mädchen ohne Patzer durch und so blieb es spannend. Als bei der Tageswertung wieder der undankbare vierte Platz genannt wurde, waren die Mädchen zunächst enttäuscht. Umso größer war dann der Jubel über den dritten Platz in der Gesamtwertung. Dass der Vorsprung am Ende nur 0,3 Punkte betrug störte dann niemanden mehr. Damit hatte keiner, auch nicht die Trainer, gerechnet.

In der Wettkampfklasse der Schüler traten zwei Mannschaften der TGW an um ihren dritten und ersten Platz der Gesamtwertung bisher auch beim letzten Wettkampf zu verteidigen. In der Mannschaft Würzburg 1 mit Tabea Kuhn, Jasmin Baumann, Caroline Bamberger und Francesca Ugolotti konnte besonders Tabea mit einer durch geturnten Kür überzeugen. Am Ende reichten die 10,35 Punkte der Mannschaft mal wieder für den vierten Platz der Tageswertung. In der TGW 2 traten Kathrin Dörfler, Dina Kleinwächter, Svenja Pohl und Josefine Burkart an um ihren Siegerplatz der Gesamtwertung zu verteidigen. Doch obwohl sich Kathrin und Dina mit guten Leistungen am Ende den zweiten Platz der Einzelwertung mit je 5,70 Punkten teilten, reichte es in der Tageswertung für die Mannschaft nur zu Platz zwei. Bei der Gesamtsiegerehrung dann die erfreuliche Überraschung: beide Mannschaften konnten ihre Podestplätze noch retten und somit freute sich die TGW über Platz drei und eins.

 Auch die Jugendmannschaft der TGW mit Veronika Minolts, Julia Wagner, Julia Bamberger und Caroline Scheitel wollten gerne ihren dritten Platz verteidigen. Sie machten es aber nicht so spannend wie ihre Mannschaftskameradinnen. Mit soliden Leistungen verteidigten sie sowohl in der Tageswertung und somit auch in der Gesamtwertung ihren dritten Platz..

 Das der letzte Wettkampftag nochmal so spannend und knapp werden konnte, kam überraschend. Aber am Ende gab es aus Sicht der Würzburger Mädels mit drei dritten und einem ersten Platz reichlich Grund zur Freude.

 Auszug aus der Gesamt-Siegerliste

 Mini-Bambinis

  1. TSG Estenfeld                                                                                               36,90
  2. DJK Olympia-Schönau                                                                                  32,80
  3. TuS-Damm 1                                                                                                  30,75
  4. TG Würzburg                                                                                              28,40

(Hanna Speißer, Natalie Baumann, Lea Herzog, Charlotte Burkard)

 Bambinis

  1. TSG Estenfeld                                                                                              44,00
  2. ASV Rimpar                                                                                                38,60
  3. TG 1848 Würzburg                                                                                   32,05

(Carla Bodensteiner, Mona Voth, Alicia Hauck und Sophie Kirsch)

 Schüler

  1. TG 1848 Würzburg 2                                                                                43,45

     (Dina Kleinwächter, Kathrin Dörfler, Svenja Pohl und Josefine Burkard)

  1. ASV Rimpar 1                                                                                                          42,50
  2. TG 1848 Würzburg 1                                                                                34,75

     (Tabea Kuhn, Caroline Bamberger, Jasmin Baumann und Francesca Ugolotti)       

 Jugend

  1. ASV Rimpar                                                                                                56,20  
  2. DJK Olympia Schönau                                                                                52,45
  3. TG 1848 Würzburg                                                                                   50,90

(Veronika Minolts, Julia Wagner, Julia Bamberger, Caroline Scheitel)      

Zurück