Die Nacht des Sport - 2004

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

Pressebericht vom 26.7.2004 Main-Post Würzburg von Henning Rosenbusch Nach über zwei Stunden voller Höhepunkte applaudierten die etwa 1100 Zuschauer in der ehemaligen Carl-Diem-Halle minutenlang.

Die von Claudia Geyer, Brigitte Faber, Rainer und Brigitte Brauner (alle TG Würzburg) organisierte Gala "Nacht des Sports" im Rahmen des Festival des Sports war ein voller Erfolg! Unter den Ehrengästen war auch der Präsident des Bayerischen Landessportverbandes, Günther Lommer. "Eine wunderbare Choreographie, ästhetisch wie akrobatisch einfach "spitze"! Den Veranstaltern gebühre ein großes Lob. Der Oberpfälzer weiß wovon er spricht: Lommer organisierte 1998 ein Festival des Sports in seiner Heimatstadt Cham.

Effektvoll: Die Würzburger Firma Event-TEC hatte den Auftrag die Gala ins rechte Licht zu rücken. Ein Tag lang wurde aufgebaut, weitere zwei geprobt. Der Aufwand hat sich gelohnt. Vor allem bei den Rhönrad-Darbietungen, beim Auftritt des 30-köpfigen Tanzensembles des Matthias-Grünewald-Gymnasiums und bei der Turnfaszination (TG Heidingsfeld) sorgten die Lichtspiele für das passende Ambiente.

 

Zurück