TGW-Staffel

von Primo-Werbung

 

Mit einem souveränen Auftritt hat sich das Staffelquartett der TG Würzburg den bayerischen Meistertitel über die 4 x 400-Meter-Staffel geholt. Finn Lindner, Kevin Okito, Kilian Weiß und Henry Gintner (von links) liefen in Türkheim der Konkurrenz in 3,33,44 Minuten davon und siegten mit elf Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierten aus Donau-Ries. Einziger Wermutstropfen: Die Würzburger verpassten die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften knapp. Sie hoffen nun darauf – verstärkt durch Niklas Wiethoff, der in Türkheim verhindert war – die Norm bei den unterfränkischen Meisterschaften noch schaffen zu können. „Ein Start bei den deutschen Meisterschaften wäre eine schöne Belohnung für meine Jungs“, sagte Trainer Hermann Biedermann.

Quelle: MainPost, Carolin Münzel

Zurück