WNBL Gruppe Mitte

von TGW_Webadministrator

Main Sharks – DJK Don Bosco Bamberg 73:61 (15:17, 34:33, 51:46)

Beim zweiten Heimspiel der Main Sharks besiegten die Würzburger die DJK Bamberg am Ende mit 73:61. Beide Mannschaften begannen nervös und hatten viele Ballverluste zu verzeichnen. Auch das zweite Viertel war ausgeglichen und bis zur Halbzeitpause zeichnete sich kein Sieger ab. Im dritten Viertel mussten dann die nur zu siebt angereisten Gäste dem hohen Tempo den ersten Tribut zahlen und einige schön herausgespielte Schnellangriffe der Würzburger hinnehmen. Im vierten Spielabschnitt wurden die Oberfranken dann teilweise überrannt und die Gastgeberinnen erspielten sich eine 17-Punkteführung. 

Während auf Seiten der Oberfranken Anna Hübschmann und Nina Kühhorn überzeugen konnten, konnten die Unterfranken die Verantwortung auf mehrer Schultern verteilen. Antonia Fuchsbauer, Danguole Pupceviciute, Lina Vogt und Luisa Stahl punkteten zweistellig und führten die Main Sharks zum verdienten Sieg.

Würzburg: Fuchsbauer 13/3, Graaf, Geier, Pupkeviciute 22/1, Wahl, Vogt 11/1, Wenemoser 8/12 Rebounds, Haw 6, Feistkorn 3, Stahl 10, Füller

Bamberg: Kühhorn 23/3, Hübschmann 15

Quelle: TG Würzburg/Ferdinand Michel

Zurück