U16w -Bayernliga

von TGW_Webadministrator

TGW U16w - SV Post Nürnberg

Die U16 weiblich Bayernliga Mannschaft der TGW bestritt am Samstag, den 17.11.2018 ihr zweites Heimspiel gegen den Post SV Nürnberg.

Im ersten Viertel gelang es dem Team in der Offense gut zu punkten, jedoch kam der Gegner durch mangelnde Konzentration und Kommunikation zu einfachen Körben.

Trotzdem gelang es den Mädels sich eine "deutliche" Führung zu erarbeiten [Ende Q1 22 : 12].
Im zweiten Viertel zeigte sich die Defense-Schwäche der TGW noch stärker; so konnten die Gegner aus Nürnberg sehr leicht zum Korb ziehen, da sie von der Heimmannschaft im Umschaltspiel zu spät aufgenommen wurden.

Jedoch konnte die Führung durch viele gute Aktionen im Angriff bis zur Pause gehalten werden [Ende Q2 38 : 35].

Nach der Halbzeit waren die Spielerinnen ein bisschen unkonzentriert, was dem Gegner erneut die Chance auf viele Körbe ermöglichte; in dieser heiklen Phase konnte man sich jedoch wieder "fangen" und nach einem 7:0 Run die knappe Führung auf 6 Punkte ausbauen [Ende Q3 62 : 56].
Leider startete das letzte Viertel für die Mannschaft der TGW erneut nicht gut, denn Nürnberg konnte beim Spielstand von 69 : 68 beinahe die Führung erlangen.

Aber die Mädels gaben nicht auf und verteidigten die Führung durch intensiven Einsatz in Offense und Defense.

In den letzten Minuten gab das Team noch einmal alles, machte acht Punkte in Folge und konnte so am Ende diese wichtige Begegnung um die Playoffs mit zehn Punkten Differenz gewinnen [Endergebnis 83 : 73].
Den zweiten Sieg in Folge konnte das Team nur erlangen, weil bis zum Ende gekämpft und nie aufgegeben wurde, obwohl es - durchweg - ein knappes und kräftezehrendes Spiel war.

Scoring: Lina Vogt 21, Antonia Fuchsbauer 18, Miriam Wahl 15, Luisa Stahl 12, Bernadette Barthold 6, Vanessa Pilz 5, Imogen Leuner 2, Sarah Häfele 2, Mignon Gattenlöhner 2, Karla Steinbach 0, Liana Graaf 0 [Punkte].

 - Verfasser[in] Miriam Wahl

Fotografin: Patricia Fuchsbauer

Zurück