TROPICS - Regnitztal

von TGW_Webadministrator

Tropics sinnen auf Wiedergutmachung

Nach der völlig verdienten Auswärtsniederlage in Leipzig wollen die Tropics am kommenden Samstag gegen die Regnitztal Baskets wieder in die Erfolgsspur finden. Die Gäste belegen mit zwei deutlichen Siegen und einer knappen Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Bayreuth den zweiten Platz. Tipp-Off ist um 17:30 Uhr in der heimischen Sweeping Mine Arena.

Unter der Woche wurde vor allem an der 1on1-Defense und dem Zusammenspiel in der Offense gearbeitet. Eine spezielle Einstellung auf den Gegner war Coach Andreas Saller unmöglich, da noch völlig unklar ist, mit welcher Mannschaft die Gäste auflaufen werden. 12 der bisher 14 eingesetzten Spieler sind auch Teil des ProA-Kaders der Baunach Young Pikes, die zeitgleich spielen. Unabhängig davon, wer letztendlich für die Bamberger Nachwuchsmannschaft auflaufen wird, müssen die Würzburger mit einer komplett anderen Einstellung als in den bisherigen drei Saisonspielen auftreten, um eine Siegchance zu haben. Center Sebastian Lenke wird voraussichtlich wieder mitspielen können, auf David Berberich hingegen werden die TGWler wohl noch einige Spiele verzichten müssen.

Zurück