Regionalliga Damen

von TGW_Webadministrator

TV 48 Schwabach – TG Wildcats Würzburg 40:80 (9:20, 3:19, 12:28,16:13)

Die Regionalligadamen der TG Würzburg starteten mit einem klaren Start-Ziel-Sieg in die neue Saison 2020/2021. Von Beginn an zeigte die junge Mannschaft der Wildcats, dass sie gegen die noch jüngeren Gastgeberinnen den Platz als Sieger verlassen werden. Aus einer guten Verteidigung heraus spielten die Unterfranken schnell nach vorne und kamen in der ersten Spielhälfte immer wieder zu leichten Punkten. Auch im dritten Viertel legten die Wildcats los wie die Feuerwehr und überrannten die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeberinnen. Erst im letzten Spielabschnitt ließ die Konzentration, der von Ferdinand Michel gecoachten Würzburgerinnen nach und Schwabach konnte noch Ergebniskosmetik betreiben.

 

„Man sieht, dass sich die gute Arbeit im Sommer auf dem Freiplatz auszahlt. Obwohl diese Mannschaft in dieser Besetzung noch nie zusammengespielt hat, haben die Spielerinnen doch sehr gut harmoniert“. sagt ein zufriedener Coach.

 

Würzburg: Bozic 20/2 Dreier, Fuchsbauer 4, Gese 10, Hanzalek 11/1, Kolb 2, Michel J. 13/1, Michel L. 6/1, Rieß 2, Stahl 5/1, Zimmermann 7

Zurück