QOOL -

von TGW_Webadministrator

QOOL SHARKS Würzburg – Dillingen Diamonds

Sonntag, 18:00 Uhr, TGW-Sportzentrum in der Feggrube

 

Für die Zweitbundesligabasketballerinnen der QOOL SHARKS stehen zwei richtungsweisende Wochen an. Innerhalb von 11 Tagen müssen die Würzburgerinnen vier Spiele absolvieren. Neben den normal geplanten Spielen am kommenden Sonntag gegen die Diamonds aus Dillingen und dem Auswärtsspiel am darauffolgenden Wochenende in Speyer stehen jeweils Mittwoch unter der Woche noch zwei coronabedingte Nachholspiele gegen DJK Don Bosco Bamberg und dem TS Jahn München an. Sowohl Bamberg als auch München sind direkte Konkurrenten um den Einzug in Playoffs.

 

Los geht der Marathon am Sonntag gegen die Dillingen Diamonds. Die Saarländerinnen belegen aktuell den 11. Tabellenplatz. Unterschätzen darf man die Gäste aber nicht. Mit Riley Popplewell haben die Saarländer eine der überragenden, wenn nicht sogar die beste Spielerin der Liga in ihren Reihen. Das Hinspiel konnten die SHARKS mit viel Mühe mit 46:53 gewinnen.

 

Auf welche Spielerinnen Trainerin Janet Fowler-Michel dann tatsächlich zurückgreifen kann, wird sich erst am Freitag entscheiden. Einige Spielerinnen müssen studien-, bzw. berufsbedingt kürzertreten und natürlich trägt auch Corona dazu bei, dass der Kader die letzten Wochen nie vollständig trainieren konnte.

 

Diese Problematik haben andere Mannschaften natürlich auch. Bei genauerer Betrachtung der verschiedenen Spielberichte fällt auf, dass die meisten Teams coronabedingt mit einer deutlich reduzierten Anzahl an Spielerinnen auskommen müssen.

 

Zuschauer sind für das Spiel am Sonntag erlaubt. Es gilt die 2G-Regel. Es herrscht Maskenpflicht auch an den Sitzplätzen.

 

Quelle: QOOL SHARKS Würzburg (FM)

Zurück