Bayernliga U14w

von TGW_Webadministrator

Vorbereitungsturnier Bayernliga U14 weiblich mit großen Namen

Eine Woche vor Saisonstart luden unsere Bayernliga-Mädels ein paar ganz große Namen des weiblichen deutschen Basketballs nach Würzburg ein. Coach Migo liebt ja bekanntlicher Weise die Herausforderung und setzte alle Hebel in Bewegung, um auch in den schweren Coronazeiten, seinem Team die optimale Vorbereitung zu geben. „Leider ist die Anzahl weiblicher Teams in Unterfranken rückläufig und Corona hat diese Situation noch schlechter gemacht. Wir brauchen die Herausforderungen und den Blick nach Oben, um uns weiterzuentwickeln“, so Coach Migo.

Mit Alba Berlin, Regioteam Stuttgart, Chemnitz und Jahn München kamen große Namen nach Würzburg und somit hatten sich unsere Mädels viel vorgenommen. 

Am Samstag konnten die Würzburgerinnen beide Spiele gegen Chemnitz (103:55)und Regioteam Stuttgart (70:34) souverän für sich entscheiden. Nun hieß es Beine hochlegen und gut vorbereiten auf den nächsten Tag. 

Am Sonntag konnten sich die TGW-lerinnen in einer hartumkämpften Partie am Ende knapp mit 59:56 gegen Jahn München durchsetzen. Das letzte Spiel des langen Wochenendes ging gegen unsere Freunde von Alba Berlin. „Alba Berlin war uns heute in allen Belangen überlegen. Da fehlt uns einfach noch die Spielpraxis aber auch die Erfahrung. Das war schon schön anzuschauen wie die Berlinerinnen spielen“, waren sich das Würzburger Trainergespann einig. Mit 30 Punkten unterschied mussten sich unsere Mädels den Albatrossen geschlagen geben.

Das Team aus Berlin reiste somit ungeschlagen in die Hauptstadt zurück.

Ein großes 

- Dankschön an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Event möglich gemacht haben

- Dankeschön für ein tolles Hygienekonzept unserer Abteilung, welches super funktioniert hat

- Dankeschön an tolle Schiedsrichter und an alle Teams, die in diesen schwierigen Zeiten so viel Bereitschaft und Empathie gezeigt haben.

Text: Sabse Wiegand 

Zurück