Hartes Heimspiel

von TGW_Webadministrator

Hartes Heimspiel der Herren

Das dritte Spiel der Saison gegen SG Black´n´Blues Illesheim bestritt die WRK Herrenmannschaft letzten Samstag. Bei strahlendem Sonnenschein war die Würzburger Oktoberkälte kaum zu spüren und die Spielvorbereitungen liefen fast von allein. Kurz vor Beginn des Spiels konnte ein reges Interesse der Bevölkerung vermerkt werden, denn die Zuschauertribüne füllte sich rasch. Pünktlich um 14:30 Uhr wurde das Spiel angepfiffen und nahezu sofort kam es zu einem schweren High Tackle gegen den WRK Hintermannschaftsspieler Gabriel. Gelb für Illesheim. In den ersten 30 Minuten ist der WRK kaum zu halten, ein Try jagt den nächsten und Illesheim tat sich schwer aufzuholen. Zur Halbzeit steht es 26: 12 für den WRK.

In der Zweiten Halbzeit merkt man deutlich die Kraft der 20 Spieler starken Truppe von den Black´n´Blues, doch die taktische Überlegenheit des WRKs ist eindeutig erkennbar. Am Ende der Kräfte und Ende der zweiten Halbzeit folgen noch zwei Versuche für Würzburg und ein Versuch für Illesheim.

Nach harten 80 Minuten gewann der Würzburger Rugby Klub mit 40:17 gegen die SG Black´n´Blues.

Nach dem Spiel nutzten die Spieler beider Mannschaften das schöne Wetter, um sich bei Bratwurst und Getränk auszutauschen und kennen zu lernen. Vielen Dank an alle Unterstützer des Rugbysports und natürlich Danke an den SG Black´n´Blues für das harte, aber faire Spiel.

Foto (c) von Elmar Hiller. Das gesamte Album gibt es hier: 

https://hillerfotografie.piwigo.com/index?/category/362-2021_10_09_wrk_illesheim

Zurück